Passgenau für Sie: Ihre Social Intranet Lösung

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten des Social Intranets für Ihr Unternehmen

Wie das Social Intranet hilft

Maßgeschneidert und modern – Ihre Social Intranet Lösungen

Eine zeitgemäße Antwort auf aktuelle Herausforderungen: Das Social Intranet ist die optimale Lösung für zahlreiche Anforderungen des digitalen Wandels. Denn Schnelligkeit, Innovationsfähigkeit und Effizienz gehören heute mit zu den wichtigsten Voraussetzungen für Ihren Unternehmenserfolg. Dank der vielfältigen und flexiblen Vorteile des Social Intranets halten Sie mit dem rasanten Wandel Schritt und gestalten ihn sogar mit – und zwar als Unternehmen in jeder Größenordnung. Aufgrund des optimierten Wissensmanagements entwickelt Ihr Unternehmen zügig neue Lösungen, sodass sich Ihre Firma schneller an Veränderungen anpasst. Darüber hinaus bietet Ihnen ein Social Intranet in der Regel die Möglichkeit, es an die Bedürfnisse Ihrer Organisation individuell anzupassen, wodurch es zusätzlich Ihre Arbeit flexibel und zielgenau unterstützt.

Ihre Social Intranet Lösung
Das Social Intranet ist maßgeschneidert und modern

Die wichtigsten Funktionen

Von der Anwendung zur Social Intranet Lösung

Jede Funktion Ihres Social Intranets bietet Ihnen Lösungen für konkrete Herausforderungen, die Ihnen im Arbeitsalltag begegnen. Interessanterweise ist das Social Intranet bereits an sich eine Lösung: nämlich für die Herausforderungen des Fachkräftemangels im Zuge des demografischen Wandels, vor dem immer mehr Firmen stehen. Studien zeigen, dass gerade jüngere Mitarbeiter ein Social Intranet in ihrem Unternehmen äußerst schätzen. Dadurch wird dieses Tool zu einem Kriterium, um die High Potentials von Morgen von Ihrer Firma zu überzeugen und dadurch dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Ganz grundsätzlich gilt: Sie entscheiden, welchen Funktionsumfang Ihr Social Intranet in der Praxis haben wird. Dank seiner vielseitigen Möglichkeiten passen Sie die Funktionen an die einzigartige Strukturen und Anforderungen Ihres Unternehmens an, um optimal davon zu profitieren. Folgende Funktionen bilden dabei meist die Grundfunktionen eines jeden Social Intranets:

  • Activity Stream – der Grundpfeiler des Social Intranets Schnelle Antworten auf dringende Fragen: Der Activity Stream ist die Social Intranet Lösung, um Fragesteller mit den passenden Fachleuten im Unternehmen verbinden – spontan, schnell, und effizient wie in den bekannten Sozialen Netzwerken. Dabei verfügt der Activity Stream in vielen Fällen auch über zusätzliche Funktionen wie das Einblenden von Arbeitsaufträgen und Erinnerungen.
  • Inhalte – die Lösung für Ihr Wissensmanagement Ob wichtige Formulare, unternehmensinterne Handlungsanweisungen oder Daten für ein wichtiges Projekt, das Bereitstellen von Informationen ist eine der wichtigsten Social Intranet Lösungen. Dies geschieht mit einem Content Management System (CMS). Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, wie diese Daten entstehen: einerseits durch die direkte Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, andererseits durch damit betraute Abteilungen innerhalb eines Unternehmens, die Informationen und Beiträge für alle Mitarbeitenden bereitstellen.
  • Instant Messaging – die effiziente Alternative zur E-Mail In vielen Firmen ist die E-Mail-Flut eine tägliche Realität. Dies liegt unter anderem daran, dass E-Mails ursprünglich nicht zur unternehmensinternen Kommunikation konzipiert waren. Auch in diesem Fall bietet das Social Intranet eine Lösung, die das tägliche Kommunikationsaufkommen positiv beeinflusst: Der direkte Austausch zwischen den Mitarbeitern per Chat ist sowohl persönlich als auch schnell.
  • Tagging – die clevere Art, Inhalte zu finden Wer Inhalte im Intranet sucht, will sie rasch und einfach finden. Dank Tagging verleihen Nutzer den Inhalten des Social Intranets Schlagworte. Auf diese Weise finden andere User diese weitaus schneller. Um das Auffinden von Inhalten noch weiter zu vereinfachen, haben Mitarbeiter zudem die Möglichkeit, andere Mitarbeiter zu markieren – ideal, um sie auf Daten aufmerksam zu machen, die wichtig für ihre Arbeit sind.
  • Teamräume – die idealen Tools für Ihre Zusammenarbeit Digitale Räume für abteilungsübergreifende Zusammenarbeit: Teamräume sind ideal für virtuelle Projektgruppen, um darin beispielsweise alle wichtigen Daten zu speichern. So haben sämtliche Projektmitglieder die Möglichkeit daran zu arbeiten. Ebenso lassen sich über Teamräume Meetings und vieles mehr organisieren.

Der Einstieg

So geht’s: Ihr Social Intranet aufbauen

Egal, ob als Lösung für kleine, mittlere oder große Unternehmen, damit Ihr Social Intranet auch wirklich seinen Zweck erfüllt, sind mehrere Schritte bei seiner Implementierung notwendig. Bei dessen Einführung ist es besonders wichtig, auf die Bedürfnisse der eigenen Mitarbeiter zu achten. Denn sie sind es auch, die das Social Intranet benutzen werden – und durch ihr Nutzerverhalten darüber entscheiden, ob es ein Erfolg wird.

Ist erst einmal die Entscheidung für den Aufbau eines Social Intranets getroffen, geht es darum, im Unternehmen Know-how aufzubauen. So werden sich die Verantwortlichen über die Möglichkeiten des Intranets und dessen technischer Machbarkeit bewusst.

Im nächsten Schritt geht es darum, die Ziele festzulegen, die mit dem Social Intranet angestrebt werden. Ebenso definieren die Projektleiter sinnvolle Anwendungsgebiete, für die das Social Intranet Lösungen bereitstellt

Durch ein Pilotprojekt an einem konkreten Anwendungsbeispiel ergeben sich erste praktische Erfahrungen Ihrer Social Intranet Lösung. Zugleich ist dies ein guter Zeitpunkt, um die Einführung des Social Intranets in Ihrem Unternehmen zu kommunizieren.

Im Verlauf des Pilotprojekts sammeln alle Beteiligten wertvolle Erfahrungen, um die Technik sowie die Funktionen des geplanten Social Intranets zu optimieren.

Im vorletzten Schritt setzen die Programmierer die besprochenen Verbesserungen um.

Bei der endgültigen Einführung des Social Intranets spielen sowohl menschliche als auch technische Aspekte gleichermaßen eine große Rolle, damit die Mitarbeiter das neue Social Intranet annehmen und nutzen. Eine durchdachte Usability erleichtert beispielsweise den Einstieg, während die zukünftigen Nutzer in Schulungen die neuen Funktionen kennenlernen.

Gibt es noch Fragen?

Wir beraten zum Thema Social Intranet: